ResearchResearch projects
Unternehmensgründungen aus Kölner Hochschulen

Start-ups from Universities in Cologne

Leaders:  Prof. Dr. Rolf Sternberg, Prof. Dr. Uschi Backes-Gellner (University of Cologne)
Team:  Güldem Demirer, Claus Otten, Petra Moog (University of Cologne)
Year:  2000
Sponsors:  German Research Foundation (DFG) - Priority programme „Interdisciplinary Entrepreneurship Research“, German Equalisation Bank, City of Cologne, Cologne Savings Bank
Lifespan:  1998 - 2000
Is Finished:  yes

This projects intends to answer the following questions:

  • What kind of determinants have an impact on the probability, that current or former members of Cologne universities start a company?
  • How important are such start-ups for the regional economy of Cologne?

The results are based upon large-scale surveys among students and staff members of all five universities in Cologne as well as among firms started by this group during the last five years.

 

Publications:

  • Sternberg, R. (2003): Wissensintensität und regionales Umfeld als Determinanten der Entstehung und Entwicklung junger Unternehmen. In: Steinle, C. und Schumann, K. (Hrsg.): Gründung von Technologieunternehmen. Wiesbaden: Gabler, S. 219-238.
  • Sternberg, R. (2003): Das Konzept endogener Regionalentwicklung - Implikationen für Existenzgründungen und deren Förderung. In: Sternberg, R. (Hrsg.): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), S. 4-19 (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R. (2003): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R. (2002): Hochschulen und ihr regionales Umfeld. In: Katz, I., Koch, A. und Steffensen, B. (Hrsg.): Entrepreneurship in Baden-Württemberg. Hochschulen und Förderinstitutionen auf dem gemeinsamen Weg zu mehr Unternehmensgründungen? Stuttgart: Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg, S. 41-44 (=Arbeitsbericht der Akademie für Technikfolgenabschätzung, 217).
  • Sternberg, R. (2002): Knowledge Creation by New Firms - The Regional Perspective. (=Working Paper, No. 2002-02, Department of Economic and Social Geography, University of Cologne).
  • Sternberg, R. (2002): Gründungsforschung. In: Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Gründung aus Hochschulen. Vier Schritte vom Studium in die Selbstständigkeit. Düsseldorf: MSWF, S. 27.
  • Sternberg, R. (2002): Unausgeschöpftes Potential. Gründungen aus Universitäten müssen verstärkt gefördert werden. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 04.09.2002, S. B 2.
  • Backes-Gellner, U.; Demirer, G. und Sternberg, R. (2002): Individuelle und regionale Einflussfaktoren auf die Gründungsneigung von Hochschülern. In: Schmude, J. und Leiner, J. (Hrsg.): Unternehmensgründungen. Interdisziplinäre Beiträge zum Entrepreneurship Research. Heidelberg: Physica, S. 63-96.
  • Sternberg, R. (2000): Hochschulen innerhalb regionaler Cluster. In: Gesellschaft zur Förderung von Transfer und Innovation e.V. (Hrsg.): Hochschulen im Anwendungskontext. Bielefeld, S. 47-60.
  • Otten, C. (2000): Einflußfaktoren auf nascent entrepreneurs an Kölner Hochschulen. Köln (=Working Paper No. 2000-03, Wirtschafts- und Sozialgeographisches Institut, Universität zu Köln).

Presentations to Scientific Audiences:

  • Sternberg, R.: New Knowledge by New Firms - the Role of the Regional Environment and Entrepreneurship Policies in German Regions. Regional Studies Association International Conference "Regional Growth Agendas". Aalborg (Denmark), 28.-31.05.2005.
  • Sternberg, R.: Hochschulen und ihr regionales Umfeld. Entrepreneurship in Baden-Württemberg. Hochschulen und Förderinstitutionen auf dem gemeinsamen Weg zu mehr Unternehmensgründungen? Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg. Stuttgart 13.12.2001.
  • Sternberg, R.: Hochschulen innerhalb regionaler Cluster. Tagung "Hochschulen im Anwendungskontext. Hochschulen und Wirtschaft: Neue Partnerschaften in komplexen Innovationslandschaften" des Zentrums für interdisziplinäre Forschung in Bielefeld 11./12.05.2000.