Institute
Press review

Press review

COVERAGE IN THE NON-SCIENTIFIC MEDIA: PUBLICATIONS ON OUR WORK

The Institute's activities in research and teaching should also be brought closer to a wider audience. One way of doing this is through publications in daily, weekly or monthly print media.

Here you will find references and documents on articles in which researchers of the Institute were directly involved (e.g. name articles, interviews, etc.; Articles are only in german).

Gründungsklima: „Wir lassen viel zu viel Potenzial liegen“
Aus: Wirtschaftswoche, Online vom 11.08.2021

Forscher wollen wissen: Wie stark ist der soziale Zusammenhalt in Hannover?
Umfrage zum sozialen Zusammenhalt in Hannover von der Leibniz Universität (Prof. Dr. Peter Dirksmeier und Dr. des. Angelina Göb)
Aus: Hannoversche Allgemeine, 23.02.2021, Online (kostenpflichtig)
Pressemitteilung der Leibniz Universität Hannover: Was macht das Zusammenleben in Hannover aus?

Lockdown: Studierende reduzieren Mobilität am stärksten
Verkehrs-Studie der Leibniz Universität Hannover (Dr. L. Tuitjer und Dr. K.J. Schäfer)
Aus: Neue Presse Hannover, Online vom 21.01.2021 (kostenpflichtig)
Pressemitteilung der Leibniz Universität Hannover: Pandemie beeinflusst Nutzung der Verkehrsmittel

Existenzgründungen: Corona beschädigt die Lust auf Selbstständigkeit
Interview von Bert Losse mit Prof.Dr. Rolf Sternberg, Leibniz Universität Hannover
Aus: Wirtschaftswoche, 23.April 2020
GEM-Länderbericht Deutschland 2019/20

Ewig bremsen die Formulare
Die Bedingungen für Firmengründer sind in Hannover überdurchschnittlich - doch junge Unternehmen klagen über zu viel Bürokratie
Aus: Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ), 21.05.2019, S. 11 - Im Fokus

Mehr als Bier und bunte Tüten
Nachgefragt: "Neugründungen sind selten"

Die HAZ interviewt Dr. Nora Hesse, Wirtschaftsgeographie-Absolventin aus Hannover
Aus: Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ), 23.03.2017, S. 3 - Stadt-Anzeiger Ost

Kioske und Wirtschaftsgeographie
Die TAZ interviewt Dr. Arne Vorderwülbecke, Wirtschaftsgeographie-Absolvent aus Hannover
Aus: Die Tageszeitung (TAZ), 7./8.1.2017, S. 55

Deutschland ist stark auf den Export angewiesen. Das ist Unternehmensgründern durchaus bewusst.
Seit 1998 fördert das Programm "EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie Ausgründungen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. In der jüngsten Jahresbroschüre zu EXIST wird Prof. R. Sternberg, Leiter des Global Entrepreneurship Monitor (GEM) in Deutschland, zu den Gründungschancen und -aktivitäten in Deutschland interviewt.
Interview (Seiten 38 - 40)
Aus: BMWi (Hg.): Das ist EXIST. Berlin 2016

Gründergeist muss vorgelebt werden
In Deutschland wagen nur Wenige den Schritt in die Selbstständigkeit. Professor Rolf Sternberg weiß, was andere Länder besser machen.
Aus: HAZ Wirtschaftszeitung, Ausgabe 3/2015, S. 19

Menschen, die migrieren, sind risikofreudiger
Wirtschaftsgeograf und Forschungsgruppenmitglied Arne Vorderwülbecke über Unternehmensgründungen
Aus: Donaukurier vom 22.11.2014

Großer NP-Report
Der Kiosk kehrt zurück

Studie zeigt: Zahl der Buden in Hannover steigt wieder an
NDR vom 10.08.2013: Interview mit Nora Hesse (nicht mehr online)
Aus: Neue Presse Nr. 193 vom 20. August 2013, S. 13

Heute Oper, morgen Wachstum
Serie „Stadt der Zukunft“, Teil 2: Kultur ist für Städte ein wichtiger Wirtschaftsfaktor – sagt die Theorie. Allerdings erweist sich die Suche nach konkreten Rezepten als Herausforderung
Aus: Welt am Sonntag Nr. 21 vom 26. Mai 2013, S. 38f

Reine Imagekampagnen helfen wenig
Nachgefragt bei Prof. Dr. Rolf Sternberg
Aus: Hannoversche Allgemeine Zeitung Nr. 80 vom 3. April 2012, S. 15
Link zu HAZ online

Live-Interview Nordwestradio
mit Prof. Sternberg zu Gründungen durch Migranten am 28.4.2011, 8.35 Uhr.
Audiodatei