InstitutTermine und Infos
Neues Lehrbuch zur Nachhaltigen Wirtschaftsgeographie erscheint im Herbst

Neues Lehrbuch zur Nachhaltigen Wirtschaftsgeographie erscheint im Herbst

Ingo Liefner und Sebastian Losacker vom Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie veröffentlichen im Herbst diesen Jahres ein neues Lehrbuch mit dem Titel „Nachhaltige Wirtschaftsgeographie“. Das Lehrbuch richtet sich an Studierende der Geographie (insb. Wirtschaftsgeographie), ist aber auch für Studierende anderer Disziplinen hilfreich (Umweltökonomik, Umweltpolitikwissenschaften, etc.). Im Buch werden zwei Dimensionen der Nachhaltigkeit aus wirtschaftsgeographischer Perspektive erläutert:

  • (1) Intragenerative Gerechtigkeit (sozioökonomische Dimension) und
  • (2) Intergenerative Gerechtigkeit (ökologische Dimension).

Neben klassischen Themen der Industriegeographie (z.B. Standortstruktur, regionale Polarisation) und der Innovationsgeographie (z.B. Wissensflüsse, Regionale Innovationssysteme, Multinationale Unternehmen) werden aktuelle Themen der geographischen Transitionsforschung aufgegriffen (z.B. Multi-level Perspektive, Umweltinnovationen). Alle Kapitel bestehen (in Anlehnung an den Raumwirtschaftlichen Ansatz) aus Beiträgen zu Theorie, Empirie und Politik.