Das Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie (IWKG) bündelt die wirtschafts-, kultur- und sozialgeographische Forschung und Lehre. Die Welt ist vernetzter als je zuvor. Veränderungen in einer Weltregion haben daher substanzielle und oft unmittelbare Auswirkungen auf andere. Wir untersuchen, wie regionale Wirtschaftssysteme, Städte, Regionen und Menschen im Kontext dieser raschen Veränderungen agieren und reagieren. Auch stehen soziale, kulturelle und politische Aspekte der Entwicklung von Räumen und der Raumbezogenheit des menschlichen Handelns im Fokus. Diese Grundfragen motivieren sowohl Forschung als auch Lehre unseres Instituts.

Economic and Cultural Geography Hannover bei Twitter