InstitutTermine und Infos
43. International Seminar in Economic Geography (ISEG)

43. International Seminar in Economic Geography (ISEG)

© S. Pohl, 2022

Das erste, und womöglich einzige hybrid ausgetragene International Seminar in Economic Geography (ISEG) fand in der Woche vom 20. bis zum 24. Juni 2022 bei uns im Institut statt. Unser Gast, Prof. Neil Lee von der London School of Economics (LSE), der das Seminar mit „Entrepreneurship and Economic Geography“ betitelte, gab einen breiten Überblick über die Rolle von Unternehmensgründungen für Regionalentwicklung. Neben klassisch wirtschaftsgeographischen Themen, wie den regionalökonomischen Determinanten und Effekten von Gründungen, konnte Neil Lee die 15 Studierenden auch für die Relevanz von Netzwerken und psychologischer Eigenschaften der Gründer begeistern.

Da unser Gast mit Flugausfällen zu kämpfen hatte, musste der erste Seminartag spontan per Videokonferenz stattfinden, worauf sich alle Beteiligten jedoch vorbildlich eingestellt haben. Als Prof. Lee am Dienstag dann in Hannover ankam, war die Freude über die Präsenzveranstaltung umso größer. Den dauerhaft hohen Temperaturen in Hannover wurde schließlich mit Eiscreme entgegengewirkt. Unser Dank gilt allen Studierenden für ihre wertvollen Beiträge zum Seminar, sowie insbesondere unserem Gast für seine interessanten und aktivierenden Vorträge.