Institut für Wirtschafts- und Kulturgeographie Forschung Vorträge
Urbanes Zusammenleben und sozialer Zusammenhalt

Forschungsschwerpunkt Urbanes Zusammenleben und sozialer Zusammenhalt

Vorträge

  • Göb, A. (2024): Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der / für die Demokratie. Nachbarschaften – (Kon-)Figurationen des Zusammenhalts. Niedersachsenweiter Fachtag Quartiersentwicklung und Gemeinwesenarbeit. „Wie stärken wir gemeinsam den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unseren Stadtquartieren und Nachbarschaften?“ und Bewohner*innen-Initiativen-Treffen (BIT). Hameln, 06.06.2024.
  • Göb, A. (2024): Der Mythos der Macht. Bewährung im Vollzug. Neue Kulturgeographie (NKG) "Die Macht des Planetaren – Geographien der Transformation zwischen Intervention und Reflexion", Session: Machtvolle Methoden: Storytelling und die Politiken kleiner und anderer Geschichten. Münster. 24.05.2024.
  • Göb, A. (2024): Zusammenhalt in der Zusammenarbeit: Transfer in der/für die Transformation. Neue Kulturgeographie (NKG) "Die Macht des Planetaren – Geographien der Transformation zwischen Intervention und Reflexion", Session: Transformative Stadtentwicklung. Münster. 24.05.2024.
  • Göb, A. (2024): Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der und über Musik / in der und für Demokratie. Musikland Niedersachsen: Fachtag Festivals & Spielstätten 2024, Hannover, 16.03.2024.
  • Dirksmeier, P. (2024): Nachbarschaft und gesellschaftlicher Zusammenhalt. Tagung Nachbarschaft und gesellschaftlicher Zusammenhalt an der Ostfalia Hochschhule für angewandte Wissenschaften. Wolfenbüttel 13.03.2024.
  • Göb, A. (2024): Doing Cohesion - Together. Zur Performativität und Performanz in der Partizipation. Arbeitskreis Qualitative Methoden in der Geographie und der raumsensiblen Sozial- und Kulturraumforschung, Goslar, 12.03.2024.
  • Göb, A. (2024): Die vermittelte und vermittelnde Atmosphäre. Zur Vollzugshaftigkeit des Lebens im Vollzug. AK Raumphänomenologie. Würzburg, 22.02.2024.
  • Crückeberg, J. (2024): Kulturfördergesetz und Co.: Die kulturpolitischen Rahmenbedingungen der Niedersächsischen Kulturinstitutionen. Evangelische Akademie Loccum: Vorhang zu? Wie entwickelt sich die niedersächsische Theaterlandschaft angesichts neuer Publika und prekärer Finanzen? Loccum 16.01.2024.
  • Crückeberg, J. (2023): Öffentliche Kulturausgaben der deutschen Bundesländer: Eine explorative Zeitreihenanalyse der Einflussfaktoren. 62. Deutsche Kongress für Geographie. Frankfurt a. M. 22.09.2023.
  • Göb, A. (2023): Soziale Transformation durch soziale Infrastrukturen? Zum Nexus von Bibliotheken, Bildung und Begegnung. Deutscher Kongress für Geographie (DKG) 2023. Frankfurt am Main, 21.09.2023.
  • Göb, A. (2023): Liminal atmo(spheres) in/out of correctional institutions. A risk to societal cohesion? Deutscher Kongress für Geographie (DKG) 2023. Frankfurt am Main, 20.09.2023.
  • Göb, A. (2023): Die urbane Nachbarschaft als Abbild einer (dis)kohäsiven Gemeinschaft und Gesellschaft. Deutscher Kongress für Geographie (DKG) 2023. Frankfurt am Main. 20.09.2023.
  • Baier, J.; Knaps, F. (2023): Welchen Beitrag leisten die raumstrukturellen Kategorisierungen städtisch/ländlich vor dem Hintergrund aktueller Krisen? Empirische Einblicke am Beispiel subjektiver Sichtweisen engagierter Bürger*innen. ÖGS Kongress, Österreich (Wien), 3.7.2023.
  • Knaps, F.; Baier, J. (2023): Rural areas in crisis? Perceptions of volunteering citizens in rural and urban areas. 3rd European Rural Geographies Conference. Groningen (Niederlande) 29.6.2023.
  • Dirksmeier, P. (2023): „Sicherheit, Zusammenhalt - gerade in diesen Zeiten sind das wichtige Sachen.“ Soziale Kohäsion als sozialgeographische Forschungsaufgabe. Tag der Geographie, Geographisches Institut der Humboldt Universität zu Berlin. Berlin 13.06.2023.
  • Göb, A. (2023): Ambivalente Räume: (Dis-)Kohäsion in Bibliotheken. 111. Bibliothekartag/BiblioCon 2023 "Vorwärts nach weit" – Themenkreis Community Building, Panel Stadt - Land Bildung. Hannover (Deutschland) 25.05.2023.
  • Göb, A. (2023): Between cohesion and conflict: public libraries as permeative peacestructures. AESOP Thematic Group on Public Spaces and Urban Cultures - Public libraries as generators of peace. Helsinki (Finnland) 16.05.2023
  • Dirksmeier, P. (2023): Belonging in/to the neighbourhood. Vortrag in der Fachsitzung "Neighbourhoods and social infrastructure: place, belonging and interactions." AAG Annual Conference vom 23. bis 27. März in Denver.
  • Göb, A. (2023): Places for the People – Bibliotheken und ihre Bedeutung für die Stadt/-Gesellschaft. FGZ Jahrestagung Cluster 2 – Strukturen, Räume und Milieus des Zusammenhalts. Bremen (Deutschland) 03.03.2023.
  • Baier, J.; Knaps, F. (2023): Engagierte Bürger*innen als Ideengebende, Expert*innen und Entwickelnde – Innovative Potenziale von Engagement in urban geprägten Räumen. Jahrestagung Cluster 2 des FGZ (Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt), Panel "Soziale Innovationen durch zivilgesellschaftliches Engagement. Chancen und Risiken für den lokalen Zusammenhalt", Bremen, 2.3.2023.
  • Göb, A. (2023): Nachhaltige Nachbarschaften, nachhaltig Nachbarschaften?! – Praktiken (dis)kohäsiven Zusammenlebens in urbanen Quartieren. 6. Dortmunder Konferenz Raum- und Planungsforschung (DOKORP): „Wenn möglich, bitte wenden!“ Forschen und Planen für den Sustainability Turn. Dortmund (Deutschland) 13.02.2023.
  • Baier, J.; Knaps, F. (2023): Citizens’ initiatives and Activities – Civic Engagement for Urban Development. Social Cohesion in Urban Neighbourhoods - SoCon - International Workshop (online), 9.2.2023.
  • Göb, A. (2023): Bibliotheken rechnen sich nicht, aber sie zahlen sich aus. Zum Wert von Bibliotheken in der und für die Stadt/-Gesellschaft. Schader-Stiftung (öffentliche Abendveranstaltung). Darmstadt (Deutschland) 08.02.2023.
  • Göb, A. (2023): Was hält uns zusammen? Ein Fragebogen als Ausgangspunkt einer Positionierungskrise. Neue Kulturgeographie. Halle (Deutschland) 27.01.2023.
  • Baier, J.; Knaps, F. (2023): Räumliche Ausstattungen und die Wahrnehmung von Krise – Subjektive Sichtweisen engagierter Bürger*innen aus ländlich und urban geprägten Räumen. Neue Kulturgeographie XVIII. Halle (Saale), 27.1.2023.
  • Dirksmeier, P. (2022): Urbaner Raum und sozialer Zusammenhalt – Implikationen einer komplexen Relation. Online-Fachtagung des Forschungsprojektes StraInQ Soziales Zusammenleben im Quartier stärken - Kultursensible Räume, Teilhabe und Antidiskriminierung, 14.10.2022.
  • Crückeberg, J. (2022): Social cohesion as a new argument for cultural policy? The COVID-19 crisis as a disclosure mechanism. 12th International Conference on Cultural Policy Research. Antwerpen (Belgien), 21.09.2022.
  • Göb, A. (2022): Neighbourhood libraries as social infrastructure. RGS-IBG Annual International Conference – AC2022: Geographies beyond recovery. Newcastle (UK) 01.09.2022.
  • Göb, A. (2022): (Dis)cohesion in urban neighbourhoods – negotiating solidarities in daily encounters. RC21 Conference 2022 – Ordinary Cities in Exceptional Times. Athen (Griechenland) 25.08.2022.
  • Baier, J.; Knaps, F. (2022): Subjektive Sichtweisen engagierter Bürger*innen auf ihre („abgehängten“) Gemeinden – Empirische Einblicke aus HAN-F-04. Sommerworkshop „Raum und öffentliche Güter. Forschungsbestände und -perspektiven im FGZ.“, Leipzig, 5.7.2022.
  • Dirksmeier, P. (2022): Räumliche Aspekte des sozialen Zusammenhalts - die Beispiele Singapur und Hannover. Kolloquium des Instituts für Geographie, Osnabrück. 13.06.2022.
  • Dirksmeier, P. (2022): Resonanzen örtlichen und sozialen Zusammenhalts. Quo vadis Raumatmosphären-Forschung? St. Gallen. 12. Mai 2022.
  • Göb, A. (2022): Zur (Un-)Erwartbarkeit von Emotionen in sozialen Interaktionen - „Situativer Zusammenhalt“ in Interviews. 6. Jahrestagung des Arbeitskreises Qualitative Methoden der Geographie und der raumsensiblen Sozial- und Kulturforschung des VGDH zum Thema Qualitative Methoden und Emotionen. Goslar. 14.03.2022.
  • Crückeberg, J. (2022): Podiumsdiskussion: Spielstätten und Festivals - Räume des Zusammenhalts. Fachtag Festivals und Spielstätten. Hannover 03.03.2022.
  • Göb, A. (2021): Zusammenhalt(en) vor Ort – Begegnungen in und mit der Nachbarschaft (Titel), „Räumliche Perspektiven auf gesellschaftlichen Zusammenhalt. Tagung des Forschungsfeldes Raum und Region“ (Name der Veranstaltung), Hannover (digital), 02.12.2021.
  • Dirksmeier, P. (2021): Stadt und Zusammenhalt. Institutskolloquium des FGZ Teilinstituts Frankfurt am Main. 25.10.2021.
  • Göb, A. (2021): Lebenswelten im Suburbanen – Zur sozialen und raumbezogenen Identität, Interaktion und Kohäsion (Titel), „Stadterweiterung in Zeiten der Reurbanisierung – neue Suburbanität?, Kassel – Universität Kassel (digital), 25.10.2021.
  • Göb, A. (2021): Lokal situierter gesellschaftlicher Zusammenhalt zur theoretisch empirischen Bedeutsamkeit von Stadtteilstudien, „Gesellschaftlicher Zusammenhalt vor Ort die Rolle digitaler Medien Digitale Kurztagung 21.10.2021“, Hamburg – Leibniz-Institut für Medienforschung, Hans-Bredow-Institut (HBI) (digital), 21.10.2021.
  • Dirksmeier, P. (2021): Konflikt und Vorurteil im super-diversen Singapur. Jahreskonferenz des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt. Online 09.07.2021.
  • Göb, A.; Rees, Y.: (2021): Alltag als Krise?! Sozialraumforschung in urbanen Nachbarschaften, „Zusammenhalt in der Krise“, Jahreskonferenz des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt (online), 09.07.2021.
  • Göb, A.; Rees, Y.: (2021): Neighbourhoods in crisis? A mixed-methods study on conflict and cohesion in socio-spatial entities, „Social Cohesion in Times of Crisis: Concepts, Approaches, and Perspectives“, Summer School of the Research Institute Social Cohesion (RISC) (online), 05.07.2021.
  • Tuitjer, L.; Schäfer, K.J. (2021): (Im)mobilitätund (Un)gleichheitenwährend der Corona Pandemie. Soziologische Perspektiven auf die Corona-Krise -Digitales Kolloquium. Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). 17.02.2021
  • Dirksmeier, P. (2019): Leben in der superdiversen Stadt: Empirische Erkenntnisse und theoretische Implikationen. Vortrag im Seminar Facetten einer untypischen Großstadt - Zukunft urbanen Lebens der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hannover, 08. November 2019.
  • Göb, A. (2019): Doing Social Cohesion – neighbourly throwntogetherness in urban encounters, “Encounters: the Coincidence of space, time, and subjectivity”, Cambridge – St John’s College (Ort), 19.09.2019.
  • Dirksmeier, P. (2018): Discontent and the Right to the City. Vortrag in der Fachsitzung “Geographies of discontent: loss of place and the emotional ramifications of spatial change” auf der Annual Conference of the Association of American Geographers vom 9.-14. April 2018 in New Orleans.
  • Dirksmeier, P. (2016): Keynote Discussant auf der „IfL Forschungswerkstatt #2: Das Auge forscht mit. Visualisierungen in den raumbezogenen Wissenschaften“ am 3. März 2016 in Leipzig.
  • Dirksmeier, P. (2015): Postcolonial methodology: a meta-analytical approach to the Indian Ocean slave trade. Vortrag auf dem Erich-Auerbach-Symposium “Heading South? Routes beyond the Impasse of Postcolonial Stu-dies” am 26. Juni 2015 in Tübingen.
  • Dirksmeier, P. (2015): Colonial ideologies behind the figures? A meta-analytical approach to the Indian Ocean slave trade. Vortrag am Asian Research Institute der National University of Singapore am 17. März 2015 in Singapur.
  • Dirksmeier, P. (2013): Urbane Orte der Begegnung: Die Bedeutung der Interaktion von Fremden im städtischen Raum. Vortrag im Kolloquium des Geographischen Instituts der Universität Eichstätt-Ingolstadt am 15. Mai 2013 in Eichstätt.
  • Dirksmeier, P.; Helbrecht, I. (2008): Introduction: New Downtowns as planned ‚generators of diversity’? Vortrag auf der internationalen Tagung “Planning Urbanity: Life, Work, Space in the ‘New Downtown’ vom 6.-7. März 2008 in der Hamburger HafenCity.
  • Dirksmeier, P. (2005): „Der Habitus prägt das Habitat“: Urbane Transformation im südlichen Oberbayern im Kontext des Bourdieuschen Habituskonzepts. Vortrag auf der Tagung „Neue Kulturgeographie II: Sprache und Zeichen – Macht und Raum“ am 28.-30. Januar 2005 in Münster.