Prof. Dr. rer. nat. Rolf Sternberg

Prof. Dr. rer. nat. Rolf Sternberg
Adresse
Schneiderberg 50
30167 Hannover
Gebäude
Raum
320
Prof. Dr. rer. nat. Rolf Sternberg
Adresse
Schneiderberg 50
30167 Hannover
Gebäude
Raum
320

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

Fachgebiete
Theoretische und empirische Wirtschaftsgeographie, innovationsbasierte Regionalentwicklung, Unternehmensgründungen.

Forschung
Entrepreneurship und räumliche Implikationen, Innovation und Regionalentwicklung, Wirtschaftsgeographie Japans, der USA und Westeuropas, High-Tech-Regionen, regional-vergleichende Bibliometrie.

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang

    Prof. Dr. Rolf Sternberg ist Wirtschaftsgeograph und studierte an der Leibniz Universität Hannover (Promotion 1987, Habilitation 1994). Nach einer ersten Professur an der TU München (1995) war er zwischen 1996 und 2005 als Universitätsprofessor an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln tätig. Seit 2005 hat er eine Professur für Wirtschaftsgeographie an der Leibniz Universität Hannover inne.

    Habilitationsschrift
    Zum Einfluß staatlicher und regionaler Technologiepolitik auf die Entstehung von High-Tech Regionen - dargestellt an Beispielen aus USA, Großbritannien, Deutschland und Japan. 1994. Universität Hannover.

    Dissertation

    Technologie- und Gründerzentren als Instrument der kommunalen Wirtschaftsförderung in der Bundesrepublik Deutschland. Hannover 1987. Universität Hannover.

    Diplomarbeit

    Verflechtungen zwischen Universität und regionaler Wirtschaft - dargestellt am Beispiel der Universität Hannover. 1984. Universität Hannover.

  • Aufgaben

    Leitung von Forschungsprojekten, 
    Durchführung von Lehrveranstaltungen,
    Vorsitzender des Prüfungsausschusses 'Bachelor Geographie',
    Mitglied Studienkommission Geographie, Prüfungsausschuss Master Wirtschaftsgeographie
    sowie Zulassungsausschuss Master Wirtschaftsgeographie,
    Koordinator des 'International Seminar in Economic Geography (ISEG)'

  • Mitgliedschaften
    • Deutscher Hochschulverband
    • ERSA (European Regional Science Association)
    • GfR (Gesellschaft für Regionalforschung)
    • RSAI (Regional Science Association International)
    • VGDH (Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen)