ResearchResearch projects
Regionaler Entrepreneurship Monitor (REM I) - Zur Bedeutung von Entrepreneurship für regionales Wirtschaftswachstum – das Beispiel Deutschland

Regional Entrepreneurship Monitor (REM I) – On the relevance of entrepreneurship for regional economic growth – the example of Germany

Leaders:  Prof. Dr. Rolf Sternberg, Prof. Dr. Joachim Wagner (University of Lüneburg)
Team:  Heiko Bergmann, Dr. Christine Tamásy (University of Cologne), Andrea Japsen (University of Lüneburg)
Year:  2002
Sponsors:  German Research Foundation (DFG) Priority programme „Interdisciplinary Entrepreneurship Research“.
Lifespan:  2000 - 2002
Is Finished:  yes

In co-operation with the Institute of Economics, University of Lüneburg (Prof. J. Wagner) this project intends to compare ten German regions with regard to its entrepreneurial activities, to analyse the connection to regional growth and to uncover the causes of different levels of entrepreneurial activities in these regions. Conceptual-methodological relations to the Global Entrepreneurship Monitor (GEM) are intended.

 

Report 2001

Publications:

  • Sternberg, R.; Wagner, J. (2004): Start-up Activities, Individual Characteristics, and the Regional Milieu: Lessons for Entrepreneurship Support Policies from German Micro Data . In: The Annals of Regional Science, Vol. 38, pp. 219-240.
  • Sternberg, R.; Wagner, J. (2004): The Decision to Start a New Firm: Personal and Regional Determinants. Empirical Evidence from the Regional Entrepreneurship Monitor (REM) Germany. In: Fritsch, M.; Niese, M. (Ed.): Gründungsprozess und Gründungserfolg. Interdisziplinäre Beiträge zum Entrepreneurship Research. Heidelberg: Physica, S. 19-38.
  • Sternberg, R. (2003): The Regional Entrepreneurship Monitor (REM). Drehbuch für einen multimedialen Kurs "Regional Entrepreneurship Monitor" im Auftrag des Landes Thüringen und der Universität Erfurt. Köln.
  • Sternberg, R. (2003): Wissensintensität und regionales Umfeld als Determinanten der Entstehung und Entwicklung junger Unternehmen. In: Steinle, C. und Schumann, K. (Hrsg.): Gründung von Technologieunternehmen. Wiesbaden: Gabler, S. 219-238.
  • Sternberg, R. (2003): Das Konzept endogener Regionalentwicklung - Implikationen für Existenzgründungen und deren Förderung. In: Sternberg, R. (Hrsg.): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), S. 4-19 (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R. (2003): Anlass, Ziele, Methodik und Aufbau. In: Sternberg, R. (Hrsg.): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), S. 1-3 (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R.; Knaup, U.; Lageman, B.; Tamásy, C.; Welter, F. (2003): Zentrale Empfehlungen. In: Sternberg, R. (Hrsg.): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), S. 87-90 (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R.; Knaup, U.; Lageman, B.; Pausewang, H.; Tamásy, C.; Welter, F. (2003): Das Wichtigste in Kürze. In: Sternberg, R. (Hrsg.): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), S. 91-95 (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R. (2003): The Regional Entrepreneurship Monitor (REM). Drehbuch für einen multimedialen Kurs "Regional Entrepreneurship Monitor" im Auftrag des Landes Thüringen und der Universität Erfurt. Köln.
  • Sternberg, R. (2003): New Firms, Regional Development and the Cluster Approach – What Can Technology Policies Achieve? In: Bröcker, J.; Dohse, D. and Soltwedel, R. (Eds): Innovation Clusters and Interregional Competition. Berlin, Heidelberg, New York: Springer, p. 347-371.
  • Tamásy, C. (2003): Einflussfaktoren auf die Gründungsentscheidung und den Gründungserfolg. In: Sternberg, R. (Hrsg.): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), S. 41-53 (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Tamásy, C.; Knaup, U.; Lagemann, B.; Pausewang, H.; Sternberg, R.; Welter, F. (2003): Zentrale Empfehlungen zur Verbesserung der Gründungsförderung in Nordrhein-Westfalen. In: ARL-Nachrichten, H. 1, S. 3-5.
  • Sternberg, R. (2003): Das Konzept endogener Regionalentwicklung - Implikationen für Existenzgründungen und deren Förderung. In: Sternberg, R. (Hrsg.): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), S. 4-19 (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R. (2003): Endogene Regionalentwicklung durch Existenzgründungen? Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen. Hannover: Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL) (=Arbeitsmaterialien der ARL, 299).
  • Sternberg, R. (2002): Hochschulen und ihr regionales Umfeld. In: Katz, I., Koch, A. und Steffensen, B. (Hrsg.): Entrepreneurship in Baden-Württemberg. Hochschulen und Förderinstitutionen auf dem gemeinsamen Weg zu mehr Unternehmensgründungen? Stuttgart: Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg, S. 41-44 (=Arbeitsbericht der Akademie für Technikfolgenabschätzung, 217).
  • Japsen, A.; Bergmann, H. (2002): Regionaler Entrepreneurship Monitor (REM) - Konzept und erste Ergebnisse. In: Klandt, H.; Weihe, H.: Gründungsforschungs-Forum 2001. Dokumentation des 5. G-Forums Lüneburg. Lohmar/Köln: Eul Verlag, S. 213-226. (Zugleich: Arbeitsbericht Nr. 253, FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Universität Lüneburg 2001).
  • Wagner, J.; Sternberg, R. (2002): Personal and Regional Determinants of Entrepreneurial Activities: Empirical Evidence from the Regional Entrepreneurship Monitor (REM) Germany. Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit: Bonn (=IZA Discussion Paper No. 624).
  • Wagner, J.; Sternberg, R. (2002): The Role of the Regional Milieu for the Decision to Start a New Firm: Empirical Evidence for Germany. Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit: Bonn (=IZA Discussion Paper No. 494).
  • Bergmann, H.; Japsen, A.; Tamásy, C. (2002): Regionaler Entrepreneurship Monitor (REM). Gründungsaktivitäten und Rahmenbedingungen in zehn deutschen Regionen. Köln, Lüneburg (Wirtschafts- und Sozialgeographisches Institut, Universität zu Köln; Institut für Volkswirtschaftslehre, Universität Lüneburg).
  • Bergmann, H. (2002): Entrepreneurial attitudes and start-up attempts in ten German regions. An empirical analysis on the basis of the theory of planned behaviour. Köln (=Working Paper No. 2002-01, Department of Economic and Social Geography, University of Cologne).
  • Sternberg, R. (2000): Gründungsforschung - Relevanz des Raumes und Aufgaben der Wirtschaftsgeographie. In: Geographische Zeitschrift, Jg. 88, H. 3/4, S. 199-220.
  • Schmude, J.; Sternberg, R. (2000): Gründungsforschung - Einleitung zum Themenheft. In: Geographische Zeitschrift, Jg. 88, H. 3/4, S. 197-198.

Presentations to Scientific Audiences:

  • Sternberg, R.: The Role of Government Policies and Government Programs for Supporting Entrepreneurship in German Regions - Lessons from the Regional Entrepreneurship Monitor (REM). Ministry of Economy, Trade and Industry (METI). Tokyo (Japan), 17.03.2004.
  • Sternberg, R.; Lückgen, I.; Oberschachtsiek, D.: REM - Regionaler Entrepreneurship Monitor (REM) - eine neue Datenbasis zur Gründungsforschung in Deutschland. G-Forum Jahreskonferenz 2003. München, 07.11.2003.
  • Sternberg, R.: The Regional Entrepreneurship Monitor (REM). International Conference on "Local Heroes in the Global Village - Globalization and New Entrepreneurship Policies". Erfurt, 04.09.2003.
  • Sternberg, R., Wagner, J.: Personal and Regional Determinants of Entrepreneurial Activities: Empirical Evidence from the Regional Entrepreneurship Monitor (REM) Germany. The Interdisciplinary European Conference on Entrepreneurship Research (IECER), University of Regensburg. Regensburg, 13.-14.02.2003.
  • Sternberg, R.: Entrepreneurial Climate, Economic Performance and New Firm Policy in German Regions. Regional Studies Association Annual Conference 2002, London 22.11.2002.
  • Bergmann, H.: "Der Regionale Entrepreneurship Monitor (REM)". Vortrag im Rahmen des Seminars "Aktuelle Projekte der Existenzgründungsforschung" an der Universität Gesamthochschule Wuppertal, 20.11.2002.
  • Bergmann, H.: "Das Gründungsklima in der Emscher-Lippe Region". Vortag im Ausschuss für Wirtschafts- und Strukturpolitik des Kreises Recklinghausen. 13.11.2002.
  • Bergmann, H., Japsen, A., Tamásy, C.: Regionaler Entrepreneurship Monitor (REM). Berichtskolloquium der zweiten Phase im DFG-Schwerpunktprogramm "Interdisziplinäre Gründungsforschung". München, 30.10.2002.
  • Sternberg, R.; Wagner, J.: The Role of the Regional Milieu for the Decision to Start a New Firm: Empirical Evidence for Germany. The Economics of Entrepreneurship and the Demography of Firms and Industries. Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Mannheim, 03.-04.10.2002.
  • Sternberg, R.; Wagner, J.: The Role of the Regional Milieu for the Decision to Start a New Firm: Empirical Evidence for Germany. European Regional Science Association (ERSA) 42 European Congress. Dortmund 27.-31.08.2002.
  • Bergmann, H.: "Das Gründungsklima in der Emscher-Lippe Region – Vorstellung zentraler Ergebnisse des Regionalen Entrepreneurship Monitor (REM)", Pressegespräch in der Kreissparkasse Recklinghausen, 27.06.2002.
  • Sternberg, R.; Tamásy, C.; Bergmann, H.: What Makes a Region Entrepreneurial? "Gründerplanet" der Gründerzeit an der Universität Köln. Köln 11.06.2002.
  • Sternberg, R.: Hochschulen und ihr regionales Umfeld. Entrepreneurship in Baden-Württemberg. Hochschulen und Förderinstitutionen auf dem gemeinsamen Weg zu mehr Unternehmensgründungen? Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg. Stuttgart 13.12.2001.
  • Bergmann, H., Japsen, A., Tamásy, C.: Regionaler Entrepreneurship Monitor (REM). Zur Bedeutung von Entrepreneurship für regionales Wirtschaftswachstum. Berichtskolloquium der zweiten Phase im DFG-Schwerpunktprogramm "Interdisziplinäre Gründungsforschung". Rauischolzhausen, 18.-19.10.2001.
  • Bergmann, H., Japsen, A.: "Regionaler Entrepreneurship Monitor (REM) - Zur Bedeutung von Entrepreneurship für regionales Wirtschaftswachstum - das Beispiel Deutschland: Das Konzept", 5. Forum Gründungsforschung - Interdisziplinäre Jahreskonferenz zur deutschsprachigen Gründungsforschung (G-Forum), Lüneburg, 04.10.2001.
  • Sternberg, R.: Regionale Innovationsnetzwerke und Unternehmensgründungen. Jahrestagung 2001 des Innovationsnetzwerks Niedersachsen. Hannover 07.03.2001.