Vorträge Dr. Johannes Crückeberg

  • Crückeberg, J. (2020): Künstlerresidenzen als Instrument der individuellen Künstlerförderung. Kunstverein Hannover, Hannover, 1. Juli 2020.
  • Crückeberg, J.; Gad, D. (2019): Dialogue on White Paper – Urban Transformation Through Arts and Culture. UrbCulturalPlanning Conference Urban Transformation trough Art and Culture, Kiel, 4. – 6. Juli 2019.
  • Crückeberg, J.; Steinhauer, M. (2019): Steuerungsmodelle und ihr Einfluss auf die kommunale Theaterverwaltung. Kulturpolitische Dynamiken in den darstellenden Künsten. Legitimation, Steuerung, Aushandlungsprozesse, München, 27. – 29. November 2019.
  • Crückeberg, J. (2018): Kulturpolitische Agenda. Eine Einführung. Krise als Motor? Theater zwischen Stillstand und Wandel, München, 7. – 11. November 2018.
  • Crückeberg, J. (2018): Intendierte Wirkungen von Künstlerresidenzen – theoretische Implikationen und Beobachtungen aus der Praxis. Andauernde Grenzüberschreitungen im Fokus der Forschungen zur Auswärtigen Kulturpolitik, Berlin, 25. September 2018.
  • Crückeberg, J. (2018): Artist residencies as a tool for German cultural diplomacy. 10th International Conference on Cultural Policy Research, Tallinn, 21. – 25. August 2018.
  • Crückeberg, J.; Lettau, M.; Maier, D.; Schneider, W. (2017): Forum: Auswärtige Kultur-Politik-Forschung. Erste Ergebnisse und weitere Bedarfe. 9. Kulturpolitischer Bundeskongress, Berlin, 15 – 16. Juni 2017.
  • Crückeberg, J. (2014): Artist Residencies in Cultural Diplomacy. Guarantor for sustainability or travel agency for artists? 40th stp&a Conference, Ottawa, 9. – 11. Oktober 2014.