InstitutTermine und Infos
GEM-Länderbericht Deutschland 2021/22 ist erschienen

GEM-Länderbericht Deutschland 2021/22 ist erschienen

© RKW, 2022

Unternehmensgründungen in Deutschland und 46 anderen Ländern im Jahre 2021 sind Gegenstand des neuen, am 27. Mai der Öffentlichkeit vorgestellten Länderberichts zum Global Entrepreneurship Monitor (GEM), dem weltweit größten Forschungskonsortium zum Thema Unternehmensgründungen. Das von Prof. Rolf Sternberg geleitete Autorenteam mit GründungsforscherInnen der Abt. Wirtschaftsgeographie unseres Instituts sowie des RKW in Eschborn beschreibt detailliert die komparativen Stärken und Schwächen Deutschlands bei Gründungsaktivitäten und -einstellungen sowie gründungsbezogenen Rahmenbedingungen, basierend auf statistisch repräsentativen Befragungen in Deutschlands Haushalten (n=3.797) sowie Informationen ausgewählter Gründungsexperten (n=74).

Zum aktuellen GEM-Länderbericht Deutschland

Die WirtschaftsWoche hat drei Artikel über die Kernergebnisse des neuen GEM-Länderberichts publiziert, online und/oder in ihrer Printausgabe vom 27. bzw. 28. Mai 2022:

  • "Junge Menschen gründen, um die Welt zu verbessern" Online vom 28.05.2022
    Interview mit Prof. Rolf Sternberg, dem Leiter des deutschen GEM-Teams, anlässlich der Veröffentlichung des GEM-Länderberichts Deutschland 2021/2022.
  • "Die Pandemie als Geschäftschance" Online vom 27.05.2022
    Der Beitrag fasst einen Teil der Kernergebnisse des GEM-Länderberichts Deutschland 2021/2022 zusammen, unterlegt mit Zitaten von Prof. Rolf Sternberg, dem Leiter des deutschen GEM-Teams.
  • "Bei Eigeninitiative nur auf Platz 31" Printausgabe 22 vom 27.05.2022
    Der Beitrag fasst einen Teil der Kernergebnisse des GEM-Länderberichts Deutschland 2021/2022 zusammen, unterlegt mit Zitaten von Prof. Rolf Sternberg, dem Leiter des deutschen GEM-Teams.

Die PDFs dieser drei Berichte sind (nur für den Eigengebrauch) bei Prof. Rolf Sternberg per Mail erhältlich.