InstitutISEG
Neues Forschungsprojek: Umsetzungsbedingungen für Frugalität in Innovationsprozessen

Neues Forschungsprojek: Umsetzungsbedingungen für Frugalität in Innovationsprozessen

© Julian Barnikol © Julian Barnikol © Julian Barnikol
© Julian Barnikol

Seit Mitte Oktober läuft das Forschungsprojekt „Umsetzungsbedingungen für Frugalität in Innovationsprozessen“ unter der Leitung von Prof. Liefner. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Prof. Rao (IIT Madras, Chennai) soll erforscht werden, welche Faktoren die Umsetzung frugaler Prinzipien in Innovationsprozessen begünstigen oder hemmen. Frugale Innovationen können einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigeren Wirtschaft leisten und zudem die Lebensqualität einkommensschwacher Bevölkerungsschichten verbessern. Das Projekt wird durch die Initiative PRO*Niedersachsen finanziert und läuft drei Jahre. Die Bearbeitung des Projektes erfolgt durch Julian Barnikol der seit Oktober an der LUH beschäftigt ist.

zum Forschungsprojekt