ForschungVorträge
Wirtschaftsförderung und politische Gestaltung

Forschungsschwerpunkt Wirtschaftsförderung und politische Gestaltung

Vorträge

  • Stolz, L. (2020): Start-up Competitions as Anchor Events in Entrepreneurial Ecosystems? First Indications from Two German Regions. AK Industriegeographie 2020. Online. 06.11.2020.
  • Stolz, L. (2020): Startup Competitions and their Role in Entrepreneurial Ecosystems: A Conceptual Attempt. 24. G-Forum. Online. 02.10.2020
  • Sternberg, R. (2019): Technologie- und Gründerzentren: Bedeutung für Gründungen und Regionen im zeitlichen Wandel. Festveranstaltung des Vereins der Technologiezentren Niedersachsens. Hannover, 13.11.2019.
  • Stolz, L. (2019): Zur Rolle von Gründungswettbewerben in Entrepreneurial Ecosystems. AK Industriegeographie 2019. Naurod-Niedernhausen (Germany). 08.11.2019.
  • Sternberg, R. (2019): Von Gründerzentren zu Coworking Spaces - eine (Zwischen)Bilanz nach drei Jahrzehnten regionaler Entrepreneurshipforschung in Deutschland. Deutscher Kongress für Geographie (DKG). Kiel, 26.9.2019.
  • Nolte, K. (2019): Doomed to fail? Why some land-based investment projects fail and others succeed. Global Land Programme 4th Open Science Meeting, Bern, Switzerland, 25.04.2019.
  • Nolte, K. (2019): Doomed to fail? Why some land-based investment projects fail and others succeed. Annual World Bank Conference on Land and Poverty, Washington D.C., 27.3.2019.
  • Sternberg, R.; Alfken, C.; Voßen, D. (2019): Internal migration of the ‘creative class’ in Germany. Conference on "Skilled Migration and Labor Shortage in Non-Metropolitan Areas". Jena, 25.3.2019.
  • Losacker, S. (2019): Stärken-/Schwächenanalyse als Grundlage zur Entwicklung einer Regionalstrategie in Südniedersachsen. 20. Sitzung Steuerungssauschuss Südniedersachsen, Goslar, 20.03.2019.
  • Nolte, K. (2019): Failed large-scale land investments: Determinants and implications. Conference: Af­ri­ca and Eu­ro­pe Mo­ving For­ward: Evi­dence-ba­sed So­lu­ti­ons for Af­ri­can De­ve­lop­ment. Leuphana University of Lüneburg, 25.1.2019.
  • Sternberg, R. (2016): Kreatives Niedersachsen? Empirische Evidenz und wirtschaftspolitische Implikationen des Creative Class - Konzepts. Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Braunschweig 22. Juni 2016.
  • Mewes, L. (2016): R&D policy and the technological diversification of regions. AAG Annual Meeting, Economic Geography Specialty Group: "Evolutionary Pathways: Make or Break". San Francisco, USA, 29.03.2016.
  • Tuitjer, L. (2016): Thinking through water: Assembling an Urban Political Ecology of Climate Change and Mobility in Bangkok, Thailand. ENTITLE Political Ecology conference: Undiciplined Environments. Stockholm (Sweden), 20.03.-24.03.2016.
  • Nolte, K. (2016): Großflächiger Agrarerwerb in Entwicklungsländern. Ein globales Phänomen mit Relevanz auf lokaler Ebene. Lecture series "Landwirtschaft und Ernährung". 28.01.2016, Hamburg.
  • Mewes, L. (2015): Regional branching and the role of policy - an empirical approach. ARL Summer School "Winners and losers: Why are the effects of regional policy so different?". Prague, Czech-Republic, 25.08.2015.
  • Schiller, D.; Kroll, H. (2012): The role of public R&D funding in innovation systems of Asian catch-up countries. 9th Asialics International Conference 04.-05. Oktober 2012, Manila.
  • Nolte, K. (2012): Large-scale agricultural investments under poor land governance: Actors & institutions in Zambia. Conference on Land and Poverty. April, 24.04.2012.
  • Sternberg, R. (2012): Kann und soll man Kreativwirtschaft fördern? Wie kreativ ist Hannover? Perspektiven der Kreativwirtschaft in der Region Hannover. Fachforum Kreativwirtschaft. Hannover, 03.02.2012.
  • Sternberg, R. (2011): Erfolgreiche Branchencluster - welchen Einfluss hat(te) die Politik? VIII. Chemieforum zum Thema „Die ChemCologne-Region - mitten in Europa“. Leverkusen, 24.03.2011.
  • Sternberg, R. (2010): Regional Economic Development Policies: An Overview. Final Workshop on the EU Biocluster Project "Regional Biotechnology: Measuring biocluster performance”. Brussels (Belgium), 10.12.2010.
  • Sternberg, R.; Brixy, U.; Stüber, H. (2010): Why Nascent Entrepreneurs Do not Want to Be Assisted – and What Does this Mean for the Entrepreneurial Process? 4th GEM Research Conference. Imperial College London. London (UK), 30.09.-02.10.2010.
  • Sternberg, R; Kiese, M; Stockinger, D.: (2010): Regionale Clusterpolitik in den USA und Deutschland: Systematische Unterschiede und Lernpotenziale. Workshop „Clusterpolitik quo vadis?“ des Fraunhofer-Instituts für Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI). Berlin, 05.07.2010.
  • Sternberg, R. (2010): Lassen sich “kreative” Städte und Regionen politisch kreieren? Konferenz „Kreativwirtschaft in Forschung und Politik – Erwartungen, Risiken, Perspektiven. Weimar, 18.06.2010.
  • Sternberg, R (2010): Cluster Policies in Germany – A Multi-level Perspective. Presentation at the National Institute for Science and Technology Policy (NISTEP). Tokyo (Japan).17.02.2010.
  • Sternberg, R. (2009): Why creative regions cannot be created by policy intervention. International Conference “Creative Industries - Governance of Metropolitan Regions“, Institut für Länderkunde. Leipzig, 12.11.2009.
  • Stockinger, D.; Kiese, M.; Sternberg, R. (2009): Cluster Policy in Co-ordinated vs. Liberal Market Economies: A Tale of Two High-Tech States. DRUID Summer Conference, Kopenhagen, 17.-19.06.2009.
  • Dirksmeier, P. (2009): Performativität als konstituierende Kraft in der kommunalen Wirt-schaftsförderung? Das Beispiel der Cultural Industries in Bremen. Vortrag auf dem 10. Rauischolzhausener Symposium zur Wirtschaftsgeographie vom 23.-25. April 2009 in Rauischholzhausen.
  • Dirksmeier, P.; Helbrecht, I. (2008): Engpassfaktor Humankapital II. Ansätze der Bremer Landespolitik zur Attraktion von Hochqualifizierten. Vortrag bei der Freien Hansestadt Bremen, Senator für Kultur am 16. Oktober 2008 in Bremen.
  • Dirksmeier, P.; Meister, V. (2008): Integrative Innovationsförderung mit Kreativwirtschaft. Die Beispiele Amsterdam, Bremen, Manchester und Tampere im Vergleich. Vortrag auf der Konferenz des Jungen Forums der Akademie für Raumforschung und Landesplanung vom 21.-23. Mai 2008 in Berlin.
  • Sternberg, R. (2007): Zur Bewertung der gründungsbezogenen Rahmenbedingungen in Deutschland im internationalen Vergleich. Risiko und Verantwortung: Unternehmerische Selbstständigkeit in Deutschland . Humboldt-Forum Wirtschaft e.V. Berlin 06.12.2007.
  • Sternberg, R. (2007): Technologie- und Gründerzentren als Instrument regionaler Wirtschaftsförderung. ADT-Regionaltagung Saarland. Saarbrücken 15.05.2007.
  • Sternberg, R. (2006): Government Policies as Determinants of the Genesis and Development of High-Tech Regions – A Comparison of Ten Regions in Five Leading Economies. Stanford Project on Regions of Innovation and Entrepreneurship (SPRIE) Workshop on ”High-Tech Regions 2.0: Sustainability and Reinvention” at Stanford University. Stanford (USA) 13./14.11.2006.
  • Sternberg, R. (2006): Innovationen, Cluster und Regionalpolitik. 2. Seminar der Europäischen Akademie der Regionen zum Thema „Innovationen – Steuerungsmöglichkeiten für öffentliche Verwaltung“ in der Thüringer Staatskanzlei. Erfurt, 04.04.2006.
  • Sternberg, R. (2006): 20 Jahre Technologie- und Gründerzentren in Niedersachsen – Eine Untersuchung der regionalökonomischen Effekte. Parlamentarischer Abend der Niedersächsischen Landesregierung. Hannover, 22.02.2006.
  • Sternberg, R. (2004): Clusterbildung als Basis für moderne Innovationspolitik. Podiumsdiskussion der Initiative an-morgen-denken, Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam für Berlin. Berlin, 18.10.2004.
  • Sternberg, R. (2002): Entrepreneurial Climate, Economic Performance and New Firm Policy in German Regions. Regional Studies Association Annual Conference 2002, London (UK), 22.11.2002.
  • Sternberg, R. (2002): Entwicklung von Kriterien für eine clusterbasierte Regionalentwicklung der Zukunft. Erfolgsfaktoren regionaler Wirtschaftsentwicklung: Cluster und Netzwerke in der Rhein-Main-Region. Wissenschaftsforum Rhein-Main. Rhein-Main-Institut e.V. Darmstadt, Amerika Haus Frankfurt/M.,  Darmstadt, 04.11.2002.
  • Sternberg, R. (2000): Die Technologie- und Wirtschaftsregion München-Oberbayern im nationalen und internationalen Vergleich. IHK München-Oberbayern. München 24.07.2000.
  • Sternberg, R., Tamásy, C. (1998): Regional Institutional and Policy Frameworks for High-Technology SMEs. Conference „Networks, Collective Learning and Knowledge Development in Regionally-Clustered High-Technology Small and Medium-sized Enterprises in Europe“. Cambridge (UK) 07.12.1998.
  • Sternberg, R. (1998): Nützt staatliche Forschungs- und Technologiepolitik den Wirtschaftsregionen? Vortragsreihe „Innovationspolitik in der Wirtschaftsregion Hamburg“ im Rahmen des „Wirtschaftsforum Hamburg e.V.“. Hamburg 25.11.1998.
  • Sternberg, R. (1998): Ziele und Wirkungen von Technologie- und Gründerzentren in Deutschland. Gastreferat anläßlich der 65. Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Nordrhein-Westfälischen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL). Dortmund 06.11.1998.
  • Sternberg, R. (1998): Technology Policy and Sustainable Regional Development in Germany. 8th Japanese-German Geographical Conference. Tokio (Japan) 15.-26.03.1998.
  • Sternberg, R. (1997): New Media Policies, Technopolis, and Regional Development in Japan. International Workshop on Multimedia and Regional Economic Restructuring. Center of Technology Assessment in Baden-Württemberg. Stuttgart 08.-11.10.1997.
  • Sternberg, R. (1997): Does location matter? On the impacts of innovation centres on the development of technology-oriented start-ups. Workshop „Firm Dynamics in High-Tech Industries“ des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Mannheim 09.-10.06.1997.
  • Sternberg, R. (1997): Wirtschaftsgeographische Implikationen nationaler Technologiepolitiken am Beispiel Frankreichs, Deutschlands, Japans, Großbritanniens und der USA. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Instituts für Geographie der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Jena 05.05.1997.
  • Sternberg, R. (1997): Public R&D expenditure and Space - empirical evidence from five industrialized countries. Department of Human and Economic Geography, University of Göteborg. Göteborg (Schweden) 06.02.1997.
  • Sternberg, R. (1996): Mehr Schein als Sein? Wirkungen von Technologie- und Gründerzentren auf den intraregionalen Technologietransfer. Vortrag im Rahmen der Sitzung des Senatsausschusses für Angewandte Forschung der Deutschen Forschungsgemeinschaft zum Thema „Von der Invention zur Innovation - Technologietransfer und Existenzgründung“. Bonn 11.12.1996.
  • Sternberg, R. (1996): Technologiepolitik und ihre wirtschaftsgeographischen Konsequenzen - empirische Befunde aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Japan und U.S.A. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums des Geographischen Instituts der Universität Heidelberg. Heidelberg 03.12.1996.
  • Sternberg, R. (1996): Regional Institutional and Policy Frameworks in the Munich Region. Sophia-Antipolis Meeting of the European Network on "Networks, Collective Learning and RTD in Regionally-Clustered High-Technology SMEs“. Nizza (Frankreich) 27.-28.09.1996.
  • Sternberg, R., Tamásy, C. (1996): How to Become Germany's First High-Tech Region? Economic, Historical, and Political Reasons for the Genesis of Munichon Valley. „Territorial Clustering and Innovative Milieux for Technology-based Firms in Europe“, Utrecht Meeting of the European Network on „Networks, Collective Learning and RTD in Regionally-Clustered High-Technology SMEs“. Utrecht (Niederlande) 07.-08.03.1996.
  • Sternberg, R. (1996): Technologie- und Gründerzentren und ihre Wirkung auf technologieorientierte Unternehmensgründungen. Vortrag anläßlich der Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre Technologie- und Gründerzentren in Niedersachsen“ des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Technologie und Verkehr. Hannover 15.02.1996.
  • Sternberg, R. (1996): Sind High-Tech Regionen planbar? Zu den Entstehungsursachen des 'Silicon Valley'/USA. Antrittsvorlesung an der TU München im Rahmen des Neujahrsempfangs der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Technischen Universität München. München 16.01.1996.
  • Sternberg, R. (1995): Evaluation of Science Parks: Ex-Post and Ex-ante Approaches. Science Park Evaluation Methodologies Workshop der Europäischen Kommission (DG XIII). Luxemburg (Luxemburg) 06.-07.12.1995.
  • Sternberg, R. (1995): Die wirtschaftliche Bedeutung von Technologie- und Gründerzentren in der Bundesrepublik Deutschland für die Regionalentwicklung. Vortragsreihe „Grundlagen für eine Neuorientierung der Regionalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland“ der Justus-Liebig Universität Gießen und der IHK Gießen. Gießen 04.12.1995.
  • Sternberg, R. (1995): Regionalökonomische und betriebswirtschaftliche Wirkungen von Technologie- und Gründerzentren in Deutschland - Resultate einer Wirkungsanalyse. Edwin von Böventer - Kontaktseminar „Technologischer Wandel und Regionalentwicklung bei zunehmender Vernetzung und Globalisierung der Wirtschaft“ der IHK München-Oberbayern-und der Gesellschaft für Regionalforschung. München 09.11.1995.
  • Sternberg, R. (1995): New Industrial Spaces and National Technology Policies - The Case of Kyushu and the Japanese „Technopolis“-Strategy. Regional Studies Association European Conference „Regional Futures - Past and Present, East and West“ Götheborg (Schweden) 06.-09.05.1995.
  • Sternberg, R. (1994): Innovative Milieus und Technologiepolitik in Frankreich. Habilitationsvortrag im Rahmen des Geographischen Kolloquiums der Universität Hannover. Hannover 29.06.1994.
  • Sternberg, R. (1994): Same Tools, Different Conditions: Development Patterns of Innovation Centres in the Western and Eastern parts of Unified Germany. Symposium Européen de Recherche sur les Technopoles, veranstaltet von DATAR und im Rahmen des EU-Programms SPRINT. Rennes (Frankreich) 07.04.1994.
  • Sternberg, R. (1994): Technology Policies and their Impact on the Development of High-Tech Regions: Empirical Evidence from Four Industrialized Countries. The Association of American Geographers (AAG) Annual Meeting. San Francisco (USA) 01.04.1994.
  • Sternberg, R. (1993): Comparaison des Politiques Technologiques en Europe sur la Base de l'Analyse de sept Régions. Konferenz „Journées Européennes du Developpement Régional et Urbain“ im Rahmen des EU-Programms RECITE. Valladolid (Spanien) 26.11.1993.
  • Sternberg, R. (1993): Anspruch und Wirklichkeit von Technologie- und Gründerzentren. Fachkonferenz „Technologie- und Gründerzentren - eine Zwischenbilanz“ der Friedrich-Ebert-Stiftung. Magdeburg 02.11.1993.
  • Sternberg, R. (1993): Der Einfluß staatlicher Technologiepolitik auf die Entwicklung von High-Tech Agglomerationen, dargestellt anhand der Altindustrieregionen Boston/USA und Kyushu/Japan. Der Einfluß staatlicher Technologiepolitik auf die Entwicklung von High-Tech Agglomerationen, dargestellt anhand der Altindustrieregionen Boston/USA und Kyushu/Japan. 49. Deutscher Geographentag (Leitthema I: Umbau alter Industrieregionen). Bochum 04.10.1993.
  • Sternberg, R. (1992): Methoden und Ergebnisse der Erfolgskontrolle von Technologie- und Gründerzentren. Workshop „Erfolgskontrolle in der Technologiepolitik“ des Niedersächsischen Instituts für Wirtschaftsforschung" (NIW). Hannover 30.11.1992.
  • Sternberg, R. (1990): Regionaler Informationstransfer - die Rolle von Technologie- und Gründerzentren in der bundesdeutschen Regionalpolitik. Tagung „Innovations- und Technologiezentren - ein taugliches Instrument der regionalen Strukturpolitik?“ der Österreichischen Raumordnungskonferenz. Linz (Österreich) 26.03.1990.
  • Sternberg, R. (1989): Technology Centres in the Context of Technology Transfer for Small and Medium-sized Enterprises - the case of F.R.G. Tagung „Technology Transfer for Small and Medium-sized Enterprises“. Cleveland (GB) 07.11.1989.
  • Sternberg, R. (1989): Technology Transfer from Universities: Needs of small and medium-sized Enterprises and Standards for Transfer Agencies - the Example of Hanover. 11th EAIR Forum „Towards Excellence in European Higher Education in the 90's“. Trier 28.08.1989.
  • Sternberg, R. (1988): Leistungen der Technologie- und Gründerzentren. Tagung „Innovationszentren - Stätten der Entwicklung oder Gewerbehöfe zweiter Klasse?“. Deutsches Institut für Urbanistik. Berlin 28.11.1988.
  • Sternberg, R. (1987): Technologie- und Gründerzentren - Hoffnung oder Sackgasse kommunaler und regionaler Wirtschaftsförderung? Colloquium des Geographischen Instituts der Universität Hannover. Hannover 17.12.1987.
  • Sternberg, R. (1987): Innovation durch Technologiezentren. Arbeitskreissitzung „Informations- und Kommunikationstechnologien und Raumentwicklung“ beim 46. Deutschen Geographentag. München 16.10.1987.